Dienstagsseminar Videodiagnostik “ Möglichkeiten des VHT in der Jugendhilfe“

Stephen Church,
Diplom-Psychologe, VHT Ausbilder
Theodor-Rothschild-Haus,
Mülbergerstraße 146, 73728 Esslingen
Dienstag, 12.02.2019
09:00-12:00 Uhr
40,00 €,
für Mitarbeiter der Stiftung Jugendhilfe aktiv kostenfrei
Interessierte Mitarbeiter im pädagogischen Bereich der Stiftung Jugendhilfe aktiv, alle Interessenten aus pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern
Brezelfrühstück

Dienstagsseminar Videodiagnostik „Möglichkeiten des VHT in der Jugendhilfe“

VHT bewährt sich als Instrument der Jugendhilfe, insbesondere in der ambulanten Hilfe. Als videogestützte Beratung, die mit einem konsequent lösungsorientierten und ressourcenorientierten Ansatz arbeitet, hilft sie häufi g einen neuen Zugang zu der Familie zu bekommen.

Angebot-Nr.: 19A02

Familien schätzen die konkrete und praktische Unterstützung, die sie im Alltag bekommen. Der Fokus auf die Kommunikation hilft Konfl ikte in der Familie zu lösen und hilft, eskalierende Situationen zu vermeiden.
In diesem Seminar bietet Gelegenheit, die Möglichkeiten des VHT in der Beratung der Eltern und auch als diagnostisches Instrument in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kennenzulernen. Es werden die Basiskommunikationsprinzipen, die Regeln des gelungen Kontaktes, erläutert, die die Grundlage der Beratung sind.

DIENSTAGSSEMINAR
Die Dienstagsseminare sind eine fortlaufendes Angebot des psychologischen Fachdienstes der Stiftung Jugendhilfe aktiv für Beschäftigte in der Jugendhilfe. In regelmäßigen Abständen werden hier aktuelle Themen aufgegriff en und neue Erkenntnisse über psychische Belastungsfaktoren und Symptome von Kindern und Jugendlichen präsentiert. Es werden therapeutische Konzepte vorgestellt und ihre Bedeutung im Kontext der pädagogischen Praxis diskutiert.

 

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner