Fachvortrag: Geschlechtsdysphorie bei Kindern und Jugendlichen

Dr. med.Thomas Lempp
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik

Theodor-Rothschild-Haus
Mülbergerstraße 146, Esslingen

Dienstag, 05.10.2021
09:00-12:00 Uhr

50,00 EUR
für Mitarbeiter/innen der Stiftung Jugendhilfe aktiv kostenfrei

Für alle Interessenten der pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfelder

 

Brezelfrühstück

Fachvortrag: Geschlechtsdysphorie bei Kindern und Jugendlichen

Immer häufiger berichten Kinder und Jugendliche, dass ihre subjektiv empfundene Geschlechtsidentität von ihrem körperlichen Geschlecht abweicht:
Woher kommt dieser Anstieg der Häufigkeit und welches Vorgehen ist im Berufsalltag konkret hilfreich? Werden diese Kinder alle lebenslang transsexuell und ab wann lässt sich das voraussagen?
Gleichzeitig wurde in den letzten Jahren in der medizinischen Fachwelt neue Begriffe und Konzepte zu diesem Phänomen entwickelt, die möglichst wenig stigmatisieren, aber gleichzeitig den Zugang zu Gesundheitsleistungen sicherstellen wollen. Diese sollen hier vorgestellt und mögliche Behandlungs-/Beratungsoptionen aufgezeigt und diskutiert werden.

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner