Positiver Umgang mit dem Thema Sexualität in der pädagogischen Arbeit

Eva Greiner, Diplom-Sozialpädagogin, Sexualpädagogin
Michael Hirsch, Diplom-Sozialpädagoge, Sexualpädagoge
Theodor-Rothschild-Haus
Mülbergerstraße 146, Esslingen
Mittwoch, 27.11.2019
Donnerstag, 28.11.2019
09:00 – 16:30 Uhr
 280,00 EUR
Interessierte Pädagogische und psychologische Fachkräfte in sozialen Arbeitsfeldern
Brezelfrühstück und Nachmittagskaffee

Positiver Umgang mit dem Thema Sexualität in der pädagogischen Arbeit

Sexualität ist ein Thema, das pädagogische Fachkräfte im berufl ichen Kontext immer wieder begleitet. Da Sexualität sehr vielfältig ist – von lebendig, chaotisch, beruhigend bis hin zu belastend, verunsichernd, verletzend, braucht es Informationen zu Sexualität sowie einen off enen Austausch, damit Fachkräfte einen gesunden und professionellen Umgang mit diesem Thema entwickeln können.

Angebot-Nr.: 19D12

An zwei Tagen möchten wir Ihnen einen Einblick in den Bereich der sexuellen Bildung geben. Unter anderem bieten wir Raum, die eigene Haltung zu refl ektierten und vermitteln zudem Wissen, dass bei dem Umgang mit dem Thema in ihrem berufl ichen Alltag hilfreich sein kann.
Ziel unserer Veranstaltungen ist, Sie als pädagogische Fachkräfte in der Sexualerziehung und -bildung der Kinder und Jugendlichen zu stärken und diese dafür zu sensibilisieren, verantwortungsvoll mit dem Thema selbstbestimmte Sexualität umzugehen.

Die Veranstaltung wird vom sexualpädagogischem Team der pro familia Stuttgart durchgeführt.

Inhalte Tag 1 
– Vorstellung 
– Erläuterung Begrifflichkeiten 
– Einzel- und Gruppenarbeit zum Thema Sexualität 
– Input „ Sexuelle Entwicklung“ 
– Input „Kultursensible Sexualpädagogik“ 
– Gruppenarbeit zum Thema 
– Abschlussrunde

Inhalte Tag 2 
– Fallbearbeitung 
– Input „Selbstbestimmte Sexualität“ 
– Input „Digitale Welten“ 
– Input „Sexualität und Sprache“ 
– Praxiseinblick 
– Abschluss und Auswertung

Sie können dieses Seminar auch für Ihr Team als Inhouseseminar buchen!

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner