Hybrid-Seminar – Psychische Störungen bei Eltern und die Auswirkung auf ihre Kinder

Ulrike Held
Psych. Psychotherapeutin, Traumatherapeutin

Theodor-Rothschild-Haus
Mülbergerstraße 146, Esslingen

 

Dienstag, 15.02.2022

 

09:00-12:00 Uhr

50,00 EUR

Mitarbeiter*innen im pädagogischen Bereich, alle Interessenten aus päd.- und therapeutischen Arbeitsfeldern

(für Mitarbeiter*innen der Stiftung Jugendhilfe aktiv kostenfei)

Brezelfrühstück

Psychische Störungen bei Eltern und die Auswirkung auf ihre Kinder

Mit seelisch verletzten Kindern und Jugendlichen zu arbeiten ist eine große Herausforderung und Anstrengung. Von den Mitarbeiter/innen erfordert diese Arbeit ein hohes Maß an fachlichem Wissen, die Fähigkeit zur Selbstreflexion, Geduld, Ausdauer und die Bereitschaft immer wieder Neues zu lernen.Bei Eltern mit einer psychischen Störung aufzuwachsen stellt für Kinder eine besondere Herausforderung dar und und prägt ihre Persönlichkeitsentwicklung. Im Seminar wird ein kurzer Überblick über verschiedene psychischen Störungen gegeben mit Schwerpunkt auf die Persönlichkeitsstörung Borderline. Kinder entwickeln unterschiedliche Strategien um mit dem irritierenden Verhalten des Elternteils, mit dem Mangel an Fürsorge und der Not des Elternteils zu Recht zu kommen, meist ohne zu verstehen, was mit Vater oder Mutter los ist. Diese Strategien zeigen sich uns häufig als Fehlverhalten oder Störungen ohne dass wir ihre Ursachen kennen. Dies soll im Vortrag erläutert werden, ebenso die Hilfen, die solche Kinder und Jugendliche brauchen um sich positiv entwickeln zu können.

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner