Impuls zum rassismuskritischen Handeln in der Jugendhilfe

Impuls zum rassismuskritischen Handeln in der Jugendhilfe

Daniel Can
Erwachsenenbildner
Schwerpunkte: politische Bildung, Demokratiebildung, Diskriminierungskritische Bildungsarbeit

Dienstag, 17.01.2023// 9:00 – 12:00 Uhr – Theodor-Rothschild-Haus, Mülbergerstraße 146, 73728 Esslingen

9:00-12:00 Uhr

70,00 EUR

Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe

Kinder und Jugendliche in der Jugendhilfe haben ein Recht auf Förderung ihrer Entwicklung – u.a. mit dem Ziel Benachteiligung zu vermeiden und abzubauen. So legt es die gesetzliche Basis der Jugendhilfe, das SGB 8 fest und so ist es auch im Grundgesetz und den Menschenrechten verankert.

Dennoch: Rassismus ist – wie in anderen gesellschaftlichen Bereichen – auch in der Jugendhilfe alltägliche Realität und verhindert chancengleiche Teilhabe.
Um Rassismus entgegenzuwirken helfen alleine gute Absichten nicht weiter. Daher ist es wichtig zu verstehen, was genau Rassismus ist, wie er funktioniert und wie er die Jugendhilfe betrifft. Der Workshop dient als ein Einstieg und ermöglicht eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema.

 

 

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner