Seite wählen

Benedikt Reusch
Medienpädagoge

Theodor-Rothschild-Haus, Mülbergerstraße 146,73728 Esslingen

Freitag, 16.09.2022

Workshop: 9:00-12:00 Uhr

Workshop: 14:00-17:00 Uhr

Stiftung Jugendhilfe aktiv, Bernhauser Straße 20, 70599 Stuttgart-Plieningen

Montag, 19.09.2022

Workshop: 9:00-12:00 Uhr

Workshop: 14:00-17:00 Uhr

kostenfrei 
Teilnahmebedingungen:
Mit dem Besuch der Veranstaltungen sind Sie Teilnehmende*r eines EU-geförderten Projekts und einverstanden mit der in ESF-Projekten erforderlichen Erhebung von Teilnehmendendaten. Diese erfolgt bei Teilnahmebeginn. Fragen dazu werden ggf. gerne auch vorab beantwortet.

€ 60,00 ohne Erhebung der Teilnehmer*innendaten

Interessierte Personen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und Actionbound nutzen (wollen).

Actionbound einsetzen und gestalten lernen!

Actionbound ist eine App für Android und iOS-Geräte, mit der man interaktive
Rallyes, Abenteuer und Guides nutzen und auch selbst erstellen kann.
Gerade das Selber-Machen von Bounds (so heißen die Rallyes/Abenteuer) ist
im pädagogischen Setting zu empfehlen. So kann man die eigenen Inhalte
spielerisch verpacken oder sogar Kindern und Jugendlichen selbst eigene
Bounds erstellen lassen.
Um Actionbound im pädagogischen Alltag – sei es in einer Wohn- oder
Tagesgruppe oder in der Schule – einzusetzen soll dieser Workshop alles
dafür notwendige vermitteln:
Wie funktioniert Actionbound? Was habe ich für gestalterische Möglichkeiten?
Wie ist das mit dem Datenschutz und was braucht es für einen guten Bound?

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist es notwendig, dass Daten
von Ihnen erhoben werden (siehe Teilnahmebedingungen).
Bitte füllen Sie den ESF-Fragebogen vor Beginn des Workshops schon aus
und lassen Sie ihn Benedikt Reusch zukommen.
Der Fragenbogen und die Datenschutz-Erklärung dazu sind hier zu finden:
https://ogy.de/esf-fragebogen

Bei weiteren Fragen erreichen sie den Verantwortlichen per Mail an
Reusch.Benedikt@fobi-aktiv.de

 

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner