Stressbewältigung im Alltag – „Raus aus dem Hamsterrad“

Susanne Deiters
Systemische Beraterin, Stressmanagement- und Resilienztrainerin
(§ 20 Abs. 1 SGB V), NLP-Master (DVNLP)

 

 

Theodor-Rothschild-Haus, Mülbergerstraße 146, Esslingen

Dienstag, 31.01.2023

9:00 – 16:30 Uhr

160,00 EUR

Pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter und alle die Interesse an diesem Thema haben

Brezelfrühstück, Nachmittagskaffee

„Deutschland steht unter Stress: Knapp zwei von drei Menschen in Deutschland
(64 Prozent) fühlen sich mindestens manchmal gestresst. Mehr als ein Viertel sogar häufig (26 Prozent).
“ Dies ist die Aussage der Stressstudie der Techniker Krankenkasse (TK). *
Was ist Stress, wie äußert er sich und vor allem: wie lässt er sich bewältigen?
In dem Seminar erläutert die Referentin diese Zusammenhänge. Sie stellt die wichtigsten Symptome von Stress und seinen Ursachen vor und zeigt Möglichkeiten auf, die entlastend wirken. Mithilfe von Übungen erkennen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Verhaltensmuster in Stresssituationen und erarbeiten ihre eigene Strategie, um mit Stress umgehen zu können.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Übungsunterlagen und eine Zusammenfassung.

Inhalte im Einzelnen:

– Theoretische Grundlagen: Stress-Modelle, individuelle Symptome und Verhaltensweisen bei
Stress
– Stress-Verstärker (z.B. Glaubenssätze)
– Entlastung in Stress-Situationen, u.a.
– Umgang mit negativen Emotionen und Gedanken
– Nutzen von Ressourcen
– Zeitmanagement
– kognitive und körperliche Methoden
– Erarbeitung einer individuellen Verhaltensstrategie in Stresssituationen

*) Deutschland steht unter Stress | Die Techniker – Presse & Politik (tk.de).

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner