Seite wählen

Anja Pala und Arndt Montag

VHT®-Supervisor/in und Ausbilder/in  mit Referententeam

Stiftung Jugendhilfe aktiv
Mülbergerstraße 146, Esslingen

Termine auf Anfrage!

 

09:00-15:00 Uhr

1050,00 EUR inkl. Gebühren
Pädagogische und psychologische Fachkräfte in sozialen Arbeitsfeldern
Brezelfrühstück und Nachmittagskaffee

VHT®-Modul 2+: Guide

Video Home-Training® ist eine videounterstützte Form des Eltern-Coaching und der Erziehungsberatung. Mit ihr wird der Kontakt zwischen Eltern und Kind gefördert. Anhand von Aufnahmen aus ihrem Alltag werden Eltern in ihrer erzieherischen Kompetenz gestärkt.

Das Modul 2+ bietet die Möglichkeit, die Kenntnisse aus den Modulen 1 und 2 zu vertiefen sowie die Methode selbstständig zur Interaktionsanalyse und für den fachlichen Austausch im eigenen Arbeitsfeld anzuwenden.

Voraussetzungen

  • Die Teilnehmer/innen sollten einen pädagogischen oder sozialen Beruf erlernt bzw. umfangreiche Erfahrungen in diesen Gebieten erworben haben. Weiterhin wurden die Module 1 und 2 erfolgreich absolviert.

Darüber hinaus ist es wünschenswert, dass die Methode im eigenen Arbeitsfeld angewendet werden kann. Die Teilnehmer/innen haben Feldkompetenz erworben.

Inhalte

  • Theorie-Praxis-Seminar
  • Supervisionen

Umfang

  • Supervisionen am eigenen Bildmaterial – 9 Stunden
  • Drei Analyseprozesse, einer im Arbeitsfeld
  • 1 Theorie-Praxis-Seminar – 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 3 Fallpräsentationen im eigenen Arbeitskontext
  • Studienbuch

Abschluss

  • Die Zertifizierung erfolgt durch eine/einen vom Landesverband benannten Ausbilderin/Ausbilder. Zur Zertifizierung müssen vollständige Arbeitsnachweise (u. a. Studienbuch, Falldokumentation, eigener Zusammenschnitt, …) vorliegen

Zertifikat

  • Es wird ein Zertifikat des Bundesverbandes SPIN-DGVB ausgestellt

 

 

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner