Kinder aus der Klemme –  Systemische Handlungsmethoden bei hochstrittigen Eltern

Kinder aus der Klemme – Systemische Handlungsmethoden bei hochstrittigen Eltern

«Wenn zwei sich streiten freut sich der Dritte!?
Da diese Lebensweisheit schon lange nicht mehr stimmt, schon gar nicht für die Kinder, deren Eltern sich streiten, beschäftigen sich viele Institutionen vor allem mit den hochstrittig getrenntlebenden Eltern. «Kinder aus der der Klemme» (KadK) ist ein Programm, das mit der ganzen Familie arbeitet und in Deutschland seit 2013 vielerorts praktiziert wird.

Fachtag – Bindung als Konsequenz: Beziehungsgestaltung und NeuroDeeskalation

Die Arbeit mit bindungstraumatisierten Kindern führt zu spezifischen Herausforderungen in der Beziehungsgestaltung. Menschen mit einem Bindungstrauma stehen in einem Dilemma: Auf der einen Seite brauchen sie – wie wir alle! – Bindung als seelische Nahrung, ohne die sie verhungern würden; andererseits wühlt Bindung das Bindungstrauma auf und Schutzreaktionen wie Kampf, Flucht oder Erstarrung werden aktiviert.

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner