Digitale Spiele pädagogisch begleiten in  der Kinder- und Jugendhilfe

Digitale Spiele pädagogisch begleiten in der Kinder- und Jugendhilfe

83% der 12- bis 19-Jähirgen und 60% der 6- bis 13-Jährigen gaben 2020/2021 an, ein- oder mehrmals pro Woche digitale Spiele zu spielen.
Gaming“ (engl. für Spielen), also digitales Spielen, ist damit inzwischen fester Bestandteil von kindlichen und jugendlichen Lebenswelten und eine liebgewonnene Freizeitbeschäftigung.

Big Data –  Überblick, Risiken, Handlungsmöglichkeiten

Big Data – Überblick, Risiken, Handlungsmöglichkeiten

Jedes Jahr werden mehr und mehr Daten produziert. Viele davon fallen in unserem Alltag an: Die Webseiten, die wir besuchen, die Produkte, die wir im Internet bestellen, die Fotos, die wir liken, die GPS-Daten unserer Geräte, die Ergebnisse unserer Routineuntersuchungen beim Arzt und vieles mehr.

Handlungsfähigkeit in der digitalen Sphäre

Handlungsfähigkeit in der digitalen Sphäre

Betrachtet man einige (gefühlte oder geforderte) Erwartungen an die Kinder- und Jugendhilfe, so bekommt man den Eindruck, dass Fachkräfte eierlegende Wollmilchsäue sind. Diese Erwartungsseite, die die Digitalisierung mit sich bringt, wird selten thematisiert, ist im Alltag aber an vielen Stellen zu beobachten. Damit die Digitalisierung ein Gewinn an Möglichkeiten und nicht ein Mehr an Anforderungen darstellt, lohnt sich ab und zu eine innehalten und reflektieren.

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner